myTeam

Vereins- und Spielerverwaltung

Die jederzeit online verfügbare „myTeam“-Portalseite bietet allen Vereinen die Möglichkeit, die eigene Vereinsstruktur mit allen notwendigen Daten zu erfassen und für eine Liga oder ein Turnier zu registrieren. Die jeweiligen Vereine haben damit jederzeit vollen Zugriff auf ihre gesammelten Spieler- und Teamdaten, können diese bequem bearbeiten und für beliebig viele weitere Anmeldevorgänge nutzen.

Damit kann aus Sicht eines Veranstalters (z.B. einer Föderation) die Arbeitslast der Dateneingabe und -pflege aufgeteilt werden: Mittels frei konfigurierbarer Eingabemasken und Pflichtfelder können Vereine viele Dinge eigenständig bearbeiten und aktuell halten. Damit werden die Daten nicht nur schneller, sondern auch fehlerfreier erfasst.

Meldewesen

Das Meldewesen besteht aus einer Fülle an komplexen Abläufen, schließlich sind diese Daten die Grundlage für die Teilnahme an einem Spielbetrieb und dienen zusätzlich als Basis für eine entsprechende Vergebührung. Ein derartiges System soll üblicherweise über mehrere Jahre und Saisonen eine lückenlose und vollständige Dokumentation aller Abläufe sicherstellen. Dabei sind nicht nur nationale und internationale Vorgaben einzuhalten, sondern es ist auch notwendig, diese Daten vertraulich zu behandeln und alle Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einzuhalten.

„myTeam“ bietet eine komplette Vereins- und Spielerverwaltung inkl. Meldewesen, Unterstützung von verschiedensten Spieler-Lizenzformen und Transferkartensystemen an. Alle Daten sind entsprechend geschützt und verschlüsselt gespeichert und können nur mit entsprechender Berechtigung bearbeitet werden.

Nationalteam-Modul

Dieses Modul bietet eine umfangreiche Unterstützung für die Verwaltung von speziellen Bewerben, zu denen ausgewählte Spieler explizit eingeladen werden. Ob Nationalteams, Auswahlmannschaften oder „All-Star“ Teams – mit Hilfe von „myTeam“ können solche Events angelegt und Spieler explizit dazu eingeladen werden. Neben der Einladung erhalten die Spieler zusätzlich die Möglichkeit, eventspezifische Daten anzugeben: dies umfasst neben Grunddaten auch Spezifika wie Equipment-Details (z.B. Helmgröße) und, je nach System-Einstellung, sensible Daten wie erforderliche Medikamente oder Lebensmittelunverträglichkeiten. Zusätzlich erhalten die Spieler eine downloadbare Teilnahmebestätigung, welche z.B. bei Bildungseinrichtungen als Abwesenheitsgrund vorgelegt werden kann („Schulfreistellung“).

Damit lassen sich Auswahlteam-Events wesentlich zeitsparender und effizienter abwickeln.

Spieleinladungs- und Spielverschiebungs-Modul

Ist „myTeam“ zusätzlich an das hockeydata Statistiksystem (LOS) angebunden, können die Vereine direkt im Webbrowser mit anderen Mannschaften in Kontakt treten, um z.B. die Verschiebung eines Spieltermins vorzuschlagen. Der jeweils andere Verein kann der Verschiebung zustimmen, einen Gegenvorschlag machen oder ablehnen, wobei jeweils ein Grund angegeben werden kann. Erst wenn die Anfrage von beiden Vereinen akzeptiert ist, wird die Liga darüber informiert und sie kann dann der Spielverschiebung explizit zustimmen oder sie verweigern. Bei Bestätigung wird der neue Termin im Statistiksystem automatisch aktualisiert, und es werden auf Wunsch zusätzlich alle notwendigen Stellen wie Security, Polizei, Presse und Schiedsrichter per E-Mail über die Verschiebung in Kenntnis gesetzt.

  • Effiziente und zeitsparende Datenpflege
    Datenpflege ist nicht mehr die alleinige Pflicht des Ligabetriebs, sondern kann gemeinsam mit den Vereinen und Spielern effizienter und teamorientiert durchgeführt werden. Dank der Online-Verfügbarkeit können die Daten nicht nur jederzeit eingesehen und parallel bearbeitet werden, es wird so auch ein eindeutiger Zeitstempel bei Melde- und Zahlungsvorgängen hinzugefügt.

 

  • Zentrale Vereinsverwaltung mit Meldewesen & Events
    Mit nur einer Oberfläche verwalten Sie bequem alle Adressen, Termine und das komplette Meldewesen. Dank der integrierten Rückmeldefunktion haben Sie stets den vollen Überblick und können die vielen administrativen Aufgaben leichter und effizient erledigen.

 

  • Erleichterung des täglichen Spielbetriebs
    Es sind neue Trikot-Sets mit neuen Rückennummern verfügbar?
    Es ist eine Spielverschiebung notwendig?
    Ein Spieler hat ein neues Spielerfoto?
    „myTeam“ bietet eine übersichtliche, webbasierte Oberfläche, mit deren Hilfe alle diese Vorgänge online in wenigen Minuten erledigt werden können und das bei voller DSGVO-Konformität.

  • Vereinsverwaltung
  • Spielerverwaltung
  • Meldewesen und Lizenzierung
  • Transferkarten
  • Spielertransfers und Leihverträge
  • Historische Übersicht über alle Spieler
  • Unterstützung von Auswahlteams („Nationalteam“-Modul)
  • Spielverschiebungsmodul
  • Spieleinladungsmodul
  • Unterstützung von zahlreichen Dokumenten (Kaderlisten, Freistellungsansuchen, etc.)
  • Frei konfigurierbare Eingabemasken mit wählbaren Pflichtfeldern
  • Dokumentenupload und -verwaltung
  • Einhaltung aller DSGVO-Vorgaben

Wie bei allen Produkten von hockeydata haben Sie auch hier die Möglichkeit, die Softwarelösung „myTeam“ mit anderen Angeboten zu kombinieren, wie beispielsweise mit:

  • LOS
  • e-grep
  • m-grep

Auf diese Weise können die einzelnen Module und Lösungen auch ihren vollen Leistungsumfang ausschöpfen!